Wer ist Dorothea Kirstein?

Sie ist gebürtige Dresdnerin und nach fünf Jahren im Rhein-Main-Gebiet ist sie 2018 wieder in ihre Heimat zurückgekehrt.
Sie ist studierte Germanistin, Anglistin und Technische Redakteurin und hat eine Vorliebe für schwarzen Humor.
Das Schreiben von Geschichten mit erotische Beziehungen zwischen Männern hat sie schon immer begeistert.
Und daher kommt auch der unnatürlich große Anteil von Herzblut.

Wie wird man so wie ich?

Erste Station: Berufliches Gymnasium mit Schwerpunkt Maschinenbautechnik. Was jeder danach machte: Maschinenbautechnik studieren. Was ich danach machte: Germanistik und Anglistik studieren.

Zweite Station: Sprachstudium. Was jeder danach machte: Pommes verkaufen. / Taxi fahren. Was ich danach machte: Studium der Technischen Redaktion und Wissenskommunikation.

Dritte Station: TR-Studium. Was jeder danach machte: In Stuttgart nach Arbeit suchen. Was ich danach machte: Mein Imperium im Rhein-Main-Gebiet aufbauen.

Vierte Station: Vertiefung. Was jeder machte: Sich auf seinen Lorbeeren ausruhen. Was ich mache: Herausforderungen suchen und mein Imperium in Dresden fortsetzen.

Meine Arbeiten

Damit vertreibe ich mir gern die Zeit.

Meine Bücher

Ich veröffentliche Bücher zum Thema Gay Romance auf Amazon.

Technische Redaktion

Ich schreibe Bedienungsanleitungen für Komplexes und Einfaches.

Minimalismus

Ich schrieb einen Blog über Minimalismus - und das nicht allein.

Interessiert an einer Zusammenarbeit?

Schreiben Sie mir!